Golf- & Countryclub Schloss Pichlarn

Rückblick 2017

In bewährter Weise wurden die Spieler der Pichlarner Kampfmannschaft, midAms und Senioren auch in der Saison 2017 von Max Baltl trainiert und in insgesamt 10 je 3-stündigen Trainingseinheiten bestens betreut. Im Durchschnitt nahmen ca.15 Mannschaftsspieler an diesen Trainingseinheiten teil. Die Umstellung der Trainings von 5 auf 3 Stunden und 2 Termine am Freitag durchzuführen wurde von Spielern und Trainer positiv aufgenommen.

Steirische Mannschaftsmeisterschaften midAms & Senioren im Mariahof

Die  Steirischen Mannschaftsmeisterschaften in Mariahof endeten für die Pichlarner Senioren mit einem triumphalen Ergebnis! Sieg im 2. flight und damit (Wieder)Aufstieg in den 1. Flight. Dieses tolle Endergebnis nun im Detail:

Die erste Begegnung gegen die starken Murtaler wurde erst im letzten, äußerst spannenden single von Richard Pickl am 18. Loch entschieden. Zuvor brillierten bereits Ewald Luidold und Heli Lemmerer im Vierer sowie Robert Meier in seinem Einzel und sicherten so den verdienten Endstand von 3:2.

Damit war klar - Showdown gegen den GC Ennstal, der in stärkster Besetzung und mit großen Erwartungen nach Mariahof gekommen war. Unser Vierer mit Ewald und Heli setzte die Weißenbacher von Beginn an unter Druck und holte schließlich mit einer tollen Leistung am 1. Extraloch das 1:0. Robert Meier konnte leider nicht ganz an seinen starken Auftritt vom Vortag anschließen und musste sich geschlagen geben, dafür holte Harry Ramsbacher mit einem starken 3 auf 1 den zweiten Punkt für unser Team. Mit demselben Resultat ging dann leider das dritte single mit Gerhard Rainer verloren und es stand damit 2:2. Alles hing nun vom Ausgang des letzten singles ab, in dem unser Präsident Fritz Kaltenbrunner auf die klare Nr. 1 der Weißenbachen Horst Fehringer traf. Fritz packte in dieser Begegnung nicht nur seine unglaublichen Matchplayqualitäten aus sondern lieferte mit einer 1 über par ein sensationelles Ergebnis, bezwang seinen Gegner damit 2 auf 1 und stellte den Endstand von 3:2 sicher. Die Pichlarner Senioren behaupten damit die Nummer 1 im Ennstal und sind wieder im 1. Flight der Steirischen Seniorenmannschaften. Gratulation zu dieser großartigen Leistung an alle Spieler! 

Nach der kurzfristigen Absage der Murtaler trafen unsere MidAms am letzten Spieltag auf den starken GC Almenland. Leider konnten Berni Gruber und Senioren Captain Erich M. Pötsch im Vierer nicht an ihre zuletzt gezeigten Turnierleistungen anschließen und mussten sich letztlich mit 5 auf 4 doch klar geschlagen geben. Richard Pickl - am Vortag noch bei den Senioren im Einsatz - hatte seinen Gegner stets gut im Griff und siegte 3 auf 2. Mit demselben Ergebnis musste sich Bernhard Bonfert trotz einer sehr starken Leistung geschlagen geben. Für den Zwischenstand von 2:2 sorgte dann unser midAm-Captain Johannes Baltl, der seinen Gegner in souveräner Manier nach 12 Löchern ins Clubhaus schickte. Die Entscheidung lag nun bei Edi Weitgasser, der am 18. Loch ein Stechen erzwang - dieses endete trotz einer sehr guten Leistung von Edi etwas unglücklich am 3. Extraloch, gleichbedeutend mit einer knappen 2:3 -Niederlage und dem Verbleib im 2. flight. 

Insgesamt haben wir unsere Clubfarben bestens vertreten, tolle Spielleistungen geboten und großen Kampfgeist bewiesen! Herzlichen Glückwunsch an beide Mannschaften und an alle Spieler! Vielen Dank auch für die Bereitschaft, jederzeit dort einzuspringen wo ihr gebraucht werdet - das macht es den Captains deutlich einfacher bei den Aufstellungen und beweist einmal mehr auch den großen und hervorragenden Teamgeist!

Erich und Johannes.

Steirische Clubmannschaftsmeisterschaften im GC Almenland

Unsere sehr junge Mannschaft bestehend aus Simon Häusler, Markus Mayer, Niki & Max Flicker, Christoph Perhab, Christian Ruhdorfer und Oldie Johannes Baltl stellte sich von 14. bis 15. Juli der Herausforderung den Klassenerhalt in der 3 Division zu ergattern. 

Am ersten Tag war der Gastgeber GC Almenland unser Gegner. Leider wussten die Spieler des GC Almenland den Heimvorteil eiskalt auszunützen und gewannen ihre Matches gegen unseren Vierer Christian Ruhdorfer / Johannes Baltl und die Single Matches gegen Niki Flicker und Markus Mayer. Max Flicker und Christoph Perhab teilten ihre Partien. 

Der 2te Tag war geprägt durch das Oberlandderby gegen unsere Freunde aus den GCC Dachstein Tauern. Unsere Schladminger Kollegen zeigten uns, warum sie eine ausgefuchste Mannschaft sind und gewannen glatt gegen uns. Hervorzuheben ist das Unentschieden von Markus Mayer gegen den Stammvorgabe - 2 Spieler Stefan Eibl. 

Die 2 deutlichen Niederlagen besiegelten den Abstieg, aber unsere junge Mannschaft konnte viel Erfahrung und Motivation sammeln um sich wieder aufzurappeln und auf die Siegerstraße zurückzukehren. 

Bericht, Johannes Baltl, " Oldie" Captain

Österreichische midAm Mannschaftsmeisterschaft im GC Lengenfeld

Der GC Lengenfeld war von 30. Juni bis 2. Juli Austragungsort der österreichischen MidAm Mannschaft Meisterschaften. Nach dem unglücklichen Abstieg in die 4te Division im letzten Jahr war unser Ziel in diesem Jahr der Klassenerhalt im Round Robin System. Der Trainingstag lehrte uns schon dass es für uns Pichlarner bei starkem Wind und sehr ausgetrocknetnem Platz keine "gmahte Wiesn" wird. 

Am ersten Tag zum Auftakt duellierten wir uns mit der Golfschaukel Stegersbach. Der Vierer Edi Weitgasser / Erich Pötsch konnten ein starkes Unentschieden am letzten Loch erzwingen. Johannes Baltl und Harald Ramsbacher gewannen ihre Partien glatt. Leider gingen die 2 letzten Partien Richard Pickl und Gerhard Rainer, unglücklich am letzten Loch, verloren. Insgesamt wurde ein Unentschieden erzielt, dass einen Punkt, ein quasi Anschreiben am Scoreboard, bedeutete. 

Der GC Seefeld - Wildmoos war am 2ten Tag die Hürde die zu nehmen war. Leider gingen der Vierer Edi Weitgasser / Erich Pötsch und das erste Single Fritz Kaltenbrunner verloren. Erneut konnte Harald Ramsbacher und auch Gerhard Rainer ihre Partien gewinnen. Das letzte Match war ein Krimi. Richard Pickl glich die Partie und das Match am letzten Loch aus und somit endete auch dieses Match unentschieden. Dies bedeutete einen weiteren Punkt. 

Der Klassenerhalt war dank der 2 Unentschieden vor dem Finaltag fixiert und nur noch ein Kantersieg gegen den GC Süßenbrunn würde den Aufstieg fixieren. Der favorisierte GC Süssenbrunn behielt mit 3,5 zu 1,5 die Oberhand und somit war leider der Aufstieg Geschichte. Johannes Baltl konnte mit einem Sieg und Gerhard Rainer mit einem Unentschieden Ergebniskosmetik betreiben. 

Nichts desto trotz waren wir mit dem Ergebnis zufrieden und werden fleißig trainieren um an alte Erfolge anzuknüpfen. 

Bericht Johannes Baltl, MidAm Captain

Ausblick 2018 

Die bisherige, erfolgreiche und tolle Zusammenarbeit mit Max Baltl wird auch in der Saison 2018 fortgesetzt. Nach den sportlich schwachen 2016er Jahr konnten wir an alte Erfolge 2017 wieder anknüpfen und gehen zuversichtlich die folgenden sportlichen Termine an:

  • 5. - 6.  Mai - Qualifikation zu den Österr. Seniorenmannschaftsmeisterschaften (GC Phyrnn Priel)
  • 01. - 03. Juni - Österr. Seniorenmannschaftsmeisterschaften (GC Mühlviertel)
  • 22. Juni - 24. Juni - Österr. midAm Mannschaftsmeisterschaften (GCC Schloss Pichlarn)
  • 14.- 15. Juli - Steirische Clubmannschaftsmeisterschaften (GCC Dachstein-Tauern)
  • 1. - 2. September - Steirische midAm und Seniorenmannschaftsmeisterschaften (GC Murau Kreischberg)

Die Mannschaftsmitglieder und die beiden Captains
wünschen allen Mitgliedern des GCC Schloss Pichlarn ein schönes Spiel in der Saison 2018! 

Erich M. Pötsch und Johannes Baltl

Platz-Status vom 22.04.2018

Loch 1 - 18geöffnet
Loch 1 - 9geöffnet
Loch 10 - 18geöffnet
E-Carsgeöffnet
Driving Rangegeöffnet
Golfstüberlab Freitag 27. April geöffnet
Midway Housegeschlossen